AXA & DBV Versicherung Limburg & Bendorf - Meloni & Kosik oHG

Sie sind umgezogen - hier können Sie es uns mitteilen.

Adresse ändern

Sie sind umgezogen und möchten uns auf diesem schnellen Wege die neue Anschrift mitteilen? Das ist natürlich kein Problem! Bitte bedenken Sie bei einem Umzug auch die Hausratversicherung anzupassen, bei einer Veränderung der Wohnfläche ist es sehr wichtig, dass die Quadratmeter auch verändert werden um einer eventuellen Unterversicherung vorzubeugen. Wenn Sie dazu Fragen haben stehen wir Ihnen gerne unter den genannten Kontaktdaten oder über unser Kontaktformular zur Verfügung.
Auf was ist zu achten wenn ich umziehen möchte?
Was sollte ich beachten bevor ich Umziehen kann? Gerade bei einem Umzug gibt es so viel zu beachten, da man schnell den Überblick verlieren kann. Nur wenn Sie alles gut organisiert haben, bewältigen Sie den Umzug stressfrei. Dazu haben wir eine grobe Checkliste mit den wichtigsten Punkten angelegt. So können Sie sich schneller einen Überblick verschaffen. 1.Checkliste Fertigen Sie sich zu Beginn eine Umzugscheckliste, am besten mit angegebenen Zeitpunkten für die jeweiligen Schritte. So gehen Sie sicher, dass Sie auch wirklich nichts vergessen. 2.Kostenplanung Hier ist es wichtig, dass Sie sich mal einen groben Einblick verschaffen, was für Kosten auf Sie zukommen könnten. Da wären zum Beispiel die Renovierung, die Maklercourtage, die Kaution uvm. Zu beachten. 3.Urlaub Ein Umzug läuft oftmals nicht wie geplant, deswegen ist es zum Vorteil sich frühzeitig für den Zeitraum Urlaub zu nehmen. Damit man sich voll und ganz auf den Umzug konzentrieren kann. Hierzu gibt es bei vielen Arbeitgebern den sogenannten Sonderurlaub. 4.Wohnungsübergabe Vereinbaren Sie frühzeitig ein Termin mit dem Vermieter für die Wohnungsübergabe und überlegen Sie sich welche Reparaturen und Renovierungen Sie noch durchführen müssen. Wichtig ist es zu beachten, mögliche Schäden vor dem Einzug, aufzuschreiben und zu schauen, ob es durch die Hausratversicherung gedeckt ist. Dabei müssten Sie beachten, dass der Vermieter nicht ausgeführte Reparaturen von ihrer Kaution abziehen kann. 5.Entrümpeln Bevor Sie mit dem Packen beginnen wollen, sollten Sie Ihre Abstellräume und Keller entrümpeln. Ein Umzug ist der perfekte Anlass um sich endlich von angesammeltem Krempel zu befreien. 6.Umzugsservice oder Do-It-Yourself Möchten Sie den Umzug selbstständig erledigen oder lieber ein Umzugsunternehmen beauftragen? Wenn Sie sich für die zweite Variante entschieden haben, ist es ratsam sich mehrere Angebote einzuholen und zu vergleichen und nicht den ersten X-Beliebigen anzufordern. Hiermit können Sie einige Euros sparen. Doch wenn Sie den Umzug selbst in die Hand nehmen möchten ist es gut frühzeitig einen Transporter zu mieten und sich im Bekanntenkreis nach Helfern umzusehen. 7.Ummelden Nicht zu vergessen, ist auch sich bei den jeweiligen Ämtern, Stromversorger usw. umzumelden und gerade bei der Post einen sogenannten Nachsendeantrag zu stellen. 8.Ablauf Zwei Wochen vor dem Umzugstermin sollten Sie alten und neuen Nachbarn Bescheid geben, damit Sie sich nicht gestört fühlen. Gerade dann sollten Sie auch den Parkplatz für den Umzugswagen bei der Straßenverkehrsbehörde beantragen (für den Fall das Ihr Umzugsunternehmen dies nicht für Sie übernimmt). 9.Kisten packen Je früher Sie mit dem Packen beginnen, desto stressfreier verläuft der Umzug. Es gibt immer Sachen, die Sie schon jetzt nicht mehr unbedingt brauchen (z.B. Winter oder Sommerbekleidung). 10.Material Schaffen Sie sich rechtzeitig, die Materialien für den Umzug. Zum Beispiel: Klebeband, Schnur, Werkzeug, Transportdecken etc.  

Adressänderung mitteilen

haben sich Ihre qm-Wohnfläche geändert?

Datenschutz

4 + 6 =

Standort

AXA / DBV Versicherung Limburg & Bendorf Meloni & Kosik oHG

Standort Limburg Dr.-Wolff-Str. 4 65549 Limburg / Lahn Standort Bendorf Bachstr. 34 56170 Bendorf

Rufnummer

Limburg
+49 (0)6431 288890

Bendorf
+49(0)2622 9066100

Faxnummer

Limburg
+49 (0)6431 288890

Bendorf
+49(0)2622 9066101

Öffnungszeiten

Limburg

Montag: 9h – 12h & 14h – 18h
Dienstag: 9h – 12h & 14h – 18h
Mittwoch: 9h – 12h & 14h – 18h
Donnerstag: 9h – 12h & 14h – 18h
Freitag: 9h – 12h
Samstag: geschlossen
Sonntag: geschlossen

Bendorf

Montag: 9h – 12h
Dienstag: 9h – 12h
Mittwoch: 9h – 12h
Donnerstag: 9h – 12h & 13h – 17h
Freitag: 9h – 12h
Samstag: geschlossen
Sonntag: geschlossen